Bolzplatz: MEXICO

Bolzplatz: MEXICO

Hitze, kein Problem!

Wenn man die Yucatanhalbinsel überquert, kann man eine bezahlte Autobahn nutzen die Merida (die Hauptstadt) und Cancun (Spriiiing Break) miteinander verbindet. Man kann aber auch über die Landstraße fahren, die halt nicht so ganz direkt geradeaus auf die andere Seite führt. Der Nachteil ist…

weiterlesen →

Vorbericht

Vorbericht

West Eimsbüttel 2 – guter Start in die Saison. Wir müssen uns strecken. 

Am Sonntag um 11:00 rollt der Ball endlich wieder in der Wichmannhölle – Wespe 2 ist zu Gast. Wespe 2 ist gut in die Saison gestartet.

West-Eimsbüttel 2 belegt aktuell den 6. Platz und kann mit 9 Punkten aus 4 Spielen sehr zufrieden sein. Aber genug von Statistiken und Geplänkel. Wespe hat in … weiterlesen →

Vorbereitung: St. Peter Ording

Vorbereitung & Meldefrist

Eine Denkwürdige Vorbereitung ist abgeschlossen.

Über allem stand der Schatten der verpassten Meldefrist. Wir hatten keine Staffel, also auch keinen Spielbetrieb. Ohne Spielbetrieb kein Trainings- und Punktspielplatz. Ohne Trainings- und Punktspielplatz kein Fußballverein. Nachdem wir …

weiterlesen →

Bolzplatz: Teneriffa

Bolzplatz: Teneriffa

Schon ein bisschen merkwürdig. 

Las Carboneras ist ein Ort im Anagegebirge von Teneriffa, der an einer Stelle liegt, wo man eigentlich keinen Ort erwarten würde. Irgendwo im Nichts. Der Ort heisst übrigens so, da dort jahrhundertelang Holzkohle (carbon) aus dem Holz der umliegenden Wälder gewonnen wurde. Das gute an Las Carboneras ist weiterlesen →

Standard Alu vs Stellingen

Der zwölfte Mann

Stellingen – da war doch was?

Es gibt Tage, da verliert man und es gibt Tage, da kann man nicht gewinnen. Hier könnte man eigentlich schon diesen Artikel beenden. Man müsste es sogar.  Hinserie. Anreise schon nervig. Mal wieder Großveranstaltung in Hamburg. Schiedsrichter nicht da. Platzverhältnisse schlecht.  weiterlesen →

es muß krass tätowiert werden

Volleyschuss von James Rodriguez

Die Fußball-WM ist jetzt inzwischen schon ein halbes Jahr her, aber trotzdem ist sie irgendwie immer noch ziemlich präsent. Klar, Deutschland ist ja auch endlich mal wieder Weltmeister. Zum schönsten Tor der WM wurde der Volleyschuss von James Rodriguez gegen Uruguay gewählt und das wahrscheinlich nicht zuletzt weiterlesen →

Muskeltypen

Pferdelungen, Raketen und Maschinen

Fußballer, die mit herausragenden sportlichen Leistungen auffallen, können sich ihrer Kosenamen bei Mannschaftskameraden, Gegnern und Zuschauern sicher sein. Zieht der sprintstarke Linksaußen mal wieder mit atemberaubenden Tempo die Außenlinie entlang, raunt es durch die Zuschauermenge „Rakete“ weiterlesen →

Peschke, Gorlukowitsch, Rahner

Alu Rahner

Peschke, Gorlukowitsch, Rahner! Ähm ja. Mmmh? […] Sagt dir auch nichts?

Dann hast du keine Ahnung. Diese drei Namen haben als Herz der Abwehr den Klassenerhalt von Bayer 05 Uerdingen (damals noch mit diesem geilen Vereinswappen) in der Saison 1995/1995 gesichert.

Zunächst klingt das vielleicht nicht so spektakulär, aber einer der drei genannten Spieler weiterlesen →

CR4 - Clemens Rehberg - Standard Alu

Auf ein Wort mit Clemens

Wer steckt eigentlich hinter dem Hamburger Traditionsverein Standard Alu?

Heute steht uns Clemens aka CR4 im Interview gegenüber. Er ist das ehemalige Kopfballungeheuer aus den Abwehrreihen von Standard Alu. Bei Ecken oder Freistössen kam er wie aus dem Nichts hat so des Öfteren unhaltbar eingenickt. weiterlesen →

Versteigerung für einen guten Zweck

Dauerkarten-Versteigerung

Die Fußballer von Standard Alu haben seit neuestem auch Dauerkarten im Programm.

Das ist sicherlich in der Kreisklasse einmalig. Ebenso das die Dauerkarten eine lebenslange Gültigkeit (solange Standard Alu e.V. existiert vorausgesetzt) und gibt es schon für einen schmalen Taler. Hier wird noch echter Fußball gespielt und Fußball ist noch Fußball und kein weiterlesen →

Bolzplatz in Korsika

Bolzplatz: Korsika

Die Korsen sind ja bekanntlich ziemlich fussballbegeistert. Mit zeitweise zwei Vereinen in der französichen Ligue 1, sind die ca. 314.000 korsischen Einwohner im Profifussball überproportional vertreten.

Eineinhalb Stunden braucht man mit der Bahn vom berüchtigten Furiani, dem Heimstadion des SC Bastia, das für seine etwas „hitzige“ weiterlesen →

Standard Alu Dauerkarte

Fußballclub sponsern

Du wolltest schon immer mal als Sponsor eines Fußballclubs auftreten?

Dann ist das jetzt schon mit einem schmalen Taler Deine Gelegenheit offizieller Sponsor von Standard Alu zu werden. Der Hamburger Fußballverein hat für Interessierte verschiedene Sponsoringpakete geschnürt. Beginnend mit dem Paket „XXS“ für weiterlesen →